Anmelden

Merkliste

0

Warenkorb

Cat Gastro Digestive Support





  • Alleinfuttermittel zur Unterstützung der Behandlung von Erkrankungen des Verdauungstraktes bei der Katze (alle Lebensstadien)

  • Kompensation unzureichender Aufspaltung der Nahrungsbestandteile (Maldigestion)

  • Unterstützung der Behandlung bei Störungen der Aufnahme von Nahrungsbestandteilen (intestinale Absorptionsstörungen)

  • Funktionsverlust der Bauchspeicheldrüse (Chronische exokrine Pankreasinsuffizienz)

  • Erholungsphase nach Krankheiten (Diätetische Rekonvaleszenz)

  • Weitere Anwendungsgebiete: Gastritis/Enteritis/Colitis, Megacolon, Inflammatory Bowel Disease, Rekonvalszenz nach Chirurgie am Verdauungstrakt, Rekonvalenszenz nach Erkrankung, Rekonvaleszenz nach Anorexie

mehr...

19,61 *

Grundpreis: 13,07 EUR / 1 kg

Erhältlich in den Grössen:

1,5 kg 3 kg

Lieferzeit 1-3 Werktage

Versandkostenfrei ab 12€

+
-

* inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten

Spartipp

KATZENFUTTER FÜR KATZEN MIT MAGEN-DARM-PROBLEMEN

DIGESTIVE SUPPORT
Alleinfuttermittel für Katzen (alle Lebensstadien)

Der hohe Gehalt an essenziellen Nährstoffen und die hohe Energiedichte dieses Futters unterstützen die Kompensation von Verlusten und fördern eine Wiederherstellung der normalen Körperzusammensetzung. Die Nahrung ist frei von Rind, Gluten, Mais, Weizen, Reis, Soja, Ei, Fisch und Milchprodukten und die Anzahl der unterschiedlichen Proteinquellen ist limitiert (Schwein, Gefügel, Erbsen), um die Belastung und unerwünschten Reaktionen des Verdauungssystems auf Unverträglichkeiten zu minimieren.

Der hohe Energie- und niedrige Stärkegehalt des Futters reduziert die Größe der Tagesration und unterstützt die Begrenzung der Arbeitsbelastung des Verdauungstraktes.
Der einzigartige Digest Plus Complex (spezifische Zusatzstoffe) unterstützt eine schnelle Wiederherstellung der Verdauungsfunktion, verbessert die Verdauungstoleranz und unterstützt die Verbesserung der Kotqualität.

Dieses Alleinfuttermittel wurde speziell für Katzen mit Magen / Darmerkrankungen oder in der Erholungsphase nach schweren Krankheiten oder Operationen konzipiert.
Es sollte nicht verwendet werden bei Nierenerkrankungen oder Herzinsuffizienz.


Artikelnummer: 04461

SCHLÜSSELVORTEILE & CHARAKTERISTIKA

Förderung der diätetischen Rekonvaleszenz
Der hohe Gehalt an essenziellen Nährstoffen und die hohe Energiedichte unterstützen die Kompensation von Verlusten und eine Wiederherstellung der physiologischen Körperzusammensetzung.

Unterstützung der Darmbarrierefunktion
Ausgewählte spezifische Zusatzstoffe (Betaglucan, Butyrat, Nukleotide) tragen zur Wiederherstellung einer wirksamen körpereigenen Abwehr im Verdauungstrakt bei und begrenzen das Rezidivrisiko langfristig.
(Wirksamkeit nachgewiesen durch Virbac*)

Allergenarme Rezeptur
Die Nahrung ist frei von Rind, Gluten, Mais, Weizen, Reis, Soja, Ei, Fisch und Milchprodukten. Die Anzahl unterschiedlicher Proteinquellen ist limitiert (Schwein, Gefügel, Erbsen), um die antigene Belastung und unerwünschte Reaktionen des Verdauungssystems zu minimieren.

Hoher Energiegehalt / Niedriger Stärkegehalt
Reduziert die Größe der Tagesration und unterstützt die Begrenzung der Arbeitsbelastung des Verdauungstraktes.
Ein hoher Anteil der Energie stammt aus Fett und Protein, zwei leicht verwertbaren und während der akuten Erholungsphase vorteilhaften Energiequellen. Hohe Konzentrationen sämtlicher essenzieller Nährstoffe ermöglichen die Deckung hoher Bedarfe mit kleinen Rationen.

Steigerung der Wasseraufnahme
Hohe Mengen an Proteinen und Natrium stimulieren die Trinkwasseraufnahme, um die Kompensation von Flüssigkeits- und Elektrolytverlusten zu unterstützen.

Hohe Akzeptanz
Der hohe Gehalt an tierischen Proteinen und Fetten garantiert eine hohe Akzeptanz für eine optimale Compliance.
(Wirksamkeit nachgewiesen durch Virbac*)

Geeignet für adulte und ältere Katzen
Die enthaltenen Mengen sämtlicher essenzieller Nährstoffe decken den Bedarf adulter und älterer Katzen.

Immunsystem
Der hohe Proteingehalt mit ausgewogenem Aminosäureprofil und Vitamin E unterstützen die Rekonvaleszenz.

(*) Leriche I., Fournel S., Chaix G., Gely MO. Assessment of a new high protein – low carbohydrate diet in cats with chronic gastrointestinal disease. J Fel Med Surg 2017; 1(4): 1-6.

Dehydratisierte Schweine- und Geflügelproteine*, Reis*, tierische Fette*, Mineralstoffe, hydrolysierte Schweine- und Geflügelproteine, Rübenschnitzel, Lignocellulose, Leinsamen, Bierhefe (Quelle von Betaglucan und Nukleotid), Fischöl*, Flohsamen (Plantago (L.) spp.), Fructo-Oligosaccharide, hydrolysierte Schalentieren (Chitosanquelle), Calciumbutyrat, Lactobacillus acidophilus pasteurisiert.

* hoch verdauliche Inhaltsstoffe

SPEZIFISCHE ZUSATZSTOFFE :
Bentonit 0,5%
Lactobacillus 7 mg/kg
Butyrat 430 mg/kg
Nukleotide 560 mg/kg
Betaglucan 500 mg/kg
Chitosan 800 mg/kg

(in % der Originalsubstanz) 
Feuchtigkeit5,5 
Rohprotein44  
Verhältnis tierische/pflanzliche Proteine 92/08
Rohfett21 
Mineralstoffe8,5 
Rohfaser3,5 
Kohlenhydrate (NfE)17,5 
Stärke13 
Calcium1,3 
Phosphor1,1
Natrium0,9 
Kalium0,8 
Omega - 6 - Fettsäuren3,5 
Omega - 3 - Fettsäuren
EPA + DHA0,3 
  
Nutritive Schlüsselwerte 
Metabolisierbare Energie 418 kcal/100g
Metabolisierbare Energie (NRC 2006)419 kcal/100g
Proteinverdaulichkeit (in vivo)91 %
Fettverdaulichkeit (in vivo)95 %
Energie aus Rohprotein (%)39
Energie aus Fett (%)45
Energie aus NfE (%)16
Verhältnis Protein / Kalorien  (RPC)105 g/Mcal
  
Zugesetzte Vitamine & Spurenelemente 
Vitamin B12 (Cobalamin)0,053 mg/kg
Taurin2460 mg/kg

Körper-
gewicht (kg)
Tagesration (g/Tag)
ÜbergewichtNormal*Rekonvaleszenz/
Untergewicht
2202525
3303540
4404555
5505570
6607080
7708095
88090110
990100120
10100115135


*
ausgewachsene kastrierte Wohnungskatze mit optimalem Gewicht

Die Tagesration basiert auf dem AKTUELLEN Körpergewicht der Katze und muss bei Rekonvaleszenz wöchentlich und bei Gabe über mittlere/lange Zeit monatlich angepasst werden.

Damit sich das Verdauungssystem Ihres Lieblings an seine neue Nahrung gewöhnen kann, empfehlen wir eine schrittweise Umstellung von der bisherigen Nahrung auf VETERINARY HPM über einen Zeitraum von 4 bis 7 Tagen.
Vermeiden Sie auf jeden Fall eine abrupte Umstellung des Futters!

Während der Umstellungsphase können Verdauungsprobleme auftreten, die auf eine allmähliche Umgewöhnung des Verdauungssystems auf das neue Futter zurückzuführen sind. Bei Katzen mit einem empfindlichen Verdauungssystem kann diese Umgewöhnung bis zu 3 Wochen dauern.

Erfahren Sie mehr dazu, indem Sie hier klicken.