Anmelden

Merkliste

0

Warenkorb

Cat Early Kidney & Joint (Nassfutter)





  • Alleinfuttermittel für ausgewachsene Katzen mit Gelenkbeschwerden wie Arthrose

  • Unterstützung der Nierenfunktion bei Fehlfunktion in Stadium 1 (IRIS Klassifizierung)

  • Nassfutter (Stückchen in Soße)

  • 12 x 85 g Beutel

  • mehr...

15,99 *

* inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten

Lieferbar - Lieferzeit 1-3 Werktage

Versandkostenfrei ab 12 €

Spartipp >>
+
-

NASSFUTTER FÜR KATZEN ZUR UNTERSTÜTZUNG BEI ARTHROSE

EARLY KIDNEY & JOINT
Alleinfuttermittel für adulte Katzen

Der hohe Proteingehalt erhält die Muskelmasse bei Katzen mit Gelenkbeschwerden.
Der niedrige Phosphorgehalt in der Rezeptur dieses Futters unterstützt zusätzlich die Verlangsamung des Fortschreitens der Nierenerkrankung bei älteren Katzen und minimiert das Risiko weiterer Folgeerkrankungen.

Die besondere Fettquelle enthält viel Omega-3-Fettsäuren, und besonders DHA. Diese helfen, Entzündungsprozesse in der Niere zu regulieren.
Die Kombination aus Chondroitinsulfat, Chitosan und Eierschalenmembran als Mobility-Plus-Komplex, unterstützt den Erhalt des Gelenkknorpels.

Dieses Alleinfuttermittel wurde konzipiert für Katzen zur Unterstützung der Gelenke und Nierenfunktion.
Es sollte nicht verwendet werden bei Wachstum oder Trächtigkeit und Laktation.


Artikelnummer: 04712

SCHLÜSSELVORTEILE & CHARAKTERISTIKA

Hoher Proteingehalt
Der hohe Proteingehalt erhält die Muskelmasse.

Niedriger Phosphorgehalt
Der niedrige Phosphorgehalt erhält die Nierenfunktion.

Hoher Omega-3 und DHA-Gehalt
Die besondere Fettquelle enthält viel Omega-3-Fettsäuren, und besonders DHA. Diese helfen, Entzündungsprozesse in der Niere zu regulieren.

Mobility Plus Complex
Die Kombination aus Chondroitinsulfat, Chitosan und Eierschalenmembran unterstützt den Erhalt des Gelenkknorpels.

Unterstützt Hydration
Der hohe Feuchtegehalt des Nassfutters erhöht die Wasseraufnahme.

Hohe Akzeptanz
Der hohe Anteil tierischer Zutaten (88 %) und die Verteilung der Makronutrients (viel Protein/wenig Kohlenhydrate) berücksichtigt die nätürlichen Bedürfnisse von Katzen und garantiert eine gute Akzeptanz.

Stückchen (50 %): Schweineniere, Hühnermuskelmägen, Hühnerlungenlappen, Hühnerleber, Hühnerhaut, Hühnerhälse, Eiweiß, Schweineblutplasma, Mineralien und Vitamine, Fischöl, Sonneblumenöl, Lignocellulose, Digest, Cellulose, Kartoffelstärke, Karamell, hydrolysierte Schalentiere (Chitosanquelle), Eierschalenmenbran.
Soße (50 %): Wasser, Tapiokastärke, Karamell

SPEZIFISCHE ZUSATZSTOFFE :
Bentonit 1000 mg/kg
Chondroitinsulfat 300 mg/kg
Chitosan 300 mg/kg
Eierschalenmembran 300 mg/kg

(in % der Originalsubstanz) 
Feuchtigkeit78,5 
Rohprotein12  
Verhältnis tierisches/pflanzliches Protein 100/00
Rohfett5,5 
Mineralstoffe2
Rohfaser0,8
Kohlenhydrate (NfE)1,2
Stärke0,8 
Calcium0,25 
Phosphor0,17 
Natrium0,2 
Kalium0,22 
Omega - 6 - Fettsäuren1,5 
Omega - 3 - Fettsäuren0,5 
EPA+DHA0,15
  
Nutritive Schlüsselwerte 
Metabolisierbare Energie 99 kcal/100g
Metabolisierbare Energie97 kcal/100g
Proteinverdaulichkeit (in vivo)88,5 %
Fettverdaulichkeit (in vivo)96 %
Energie aus Rohprotein (%)26
Energie aus Fett (%)48
Energie aus NfE (%)5
  
Zugesetzte Spurenelemente 
Taurin1390 mg/kg
Kupfer2,1 mg/kg
Iod1 mg/kg
Zink40 mg/kg

Körper-
gewicht (kg)
Tagesration (Beutel/Tag)
ÜbergewichtNormal*Untergewicht
21,011,5
31,51,52
42,02,52,5
52,533
63,03,54
73,544,5
84,04,55
94,555,5
105,05,56,5


*
ausgewachsene kastrierte Wohnungskatze mit optimalem Körpergewicht

Die Tagesration basiert auf dem AKTUELLEN Körpergewicht der Katze und muss monatlich angepasst werden. Immer reichlich frisches Trinkwasser zur Verfügung stellen!

Damit sich das Verdauungssystem Ihres Lieblings an seine neue Nahrung gewöhnen kann, empfehlen wir eine schrittweise Umstellung von der bisherigen Nahrung auf VETERINARY HPM über einen Zeitraum von 4 bis 7 Tagen.
Vermeiden Sie auf jeden Fall eine abrupte Umstellung des Futters!

Während der Umstellungsphase können Verdauungsprobleme auftreten, die auf eine allmähliche Umgewöhnung des Verdauungssystems auf das neue Futter zurückzuführen sind. Bei Katzen mit einem empfindlichen Verdauungssystem kann diese Umgewöhnung bis zu 3 Wochen dauern.

Erfahren Sie mehr dazu, indem Sie hier klicken.
Cookie-Einstellungen

Um unsere Webseite erfolgreich betreiben zu können, setzen wir Cookies von uns und unseren Partnern ein. Mit Hilfe dieser Cookies können wir und unsere Partner erkennen, was unsere Besucher besonders interessiert. Außerdem können wir und unsere Partner auf diesem Wege relevante Werbung und Inhalte für Sie anzeigen.
Um diese Cookies setzen zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung. Diese können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Klicken Sie auf "Einstellungen verwalten", um Ihre Einwilligung für die einzelnen Cookies zu erteilen oder diese abzulehnen. Mit "Ich bin einverstanden" akzeptieren Sie alle Cookies.

Wenn Sie später Ihre erteilten Einwilligungen einsehen oder widerrufen wollen, können Sie dies jederzeit in unserer Datenschutzerklärung im Bereich Cookies unter "Cookie-Einstellungen: ansehen/ändern".
Einstellungen verwalten