Vertragsgegenstand

Durch diesen Vertrag wird der Verkauf der über unseren Onlineshop petshop.de.virbac.com erhältlichen Ware geregelt. Informationen zu unseren Produkten finden Sie in der jeweiligen Produktbeschreibung.

Vertragspartner & Kundenservice

Alle unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich zu den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Fassung. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird zuvor ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

Auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen kommt zwischen unseren Kunden und Virbac Tierarzneimittel GmbH ein Vertrag zustande.

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich gegenüber Verbrauchern. Verbraucher per Definition ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

Der Verkauf unserer Produkte erfolgt ausschließlich an geschäftsfähige Personen mit einer Lieferanschrift in der Bundesrepublik Deutschland.

Unseren Kundendienst erreichen Sie unter

Telefon +49 4531 16966 - 66
E-Mail petfood@virbac.de
Firmenanschrift Virbac Tierarzneimittel GmbH
  Rögen 20
  23843 Bad Oldesloe
Öffnungszeiten Mo-Fr 08:00 bis 18:00 Uhr

 

Vertragsschluss

Die Präsentation der Produkte in unserem Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot im Sinne des Bürgerlichen Gesetzbuches (§§ 145ff) dar, vielmehr eine Aufforderung an Sie, unseren Kunden, ein Angebot im Rechtssinne abzugeben. Unsere Produkte können dabei, aufgrund technisch bedingter Darstellungsmöglichkeiten, geringfügig in Form, Farbe und Verpackung von den in unserem Onlineshop dargestellten Präsentationen abweichen. Diese Abweichungen entstehen produktionsbedingt.

Den Bestellvorgang zum Vertragsschluss lösen Sie in unserem Onlineshop durch die folgenden Schritte aus:

Auswahl des Artikels / Größe der Abpackung / Menge pro Artikel
Einlegen in den Warenkorb
Betätigen des Buttons „Zur Kasse“
Eingabe der Rechnungs- und Lieferanschrift
Auswahl Bezahlmethode
Überprüfung der Auswahl für Ihre Bestellung und der von Ihnen gemachten Eingaben
Betätigen des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“.

Sie haben nun, so die formale Definition, ein „verbindliches Angebot abgegeben, das ausgerichtet ist auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die in Ihrem Warenkorb enthaltenen Produkte“.

Den Eingang Ihrer Online-Bestellung bestätigen wir Ihnen unmittelbar durch eine E-Mail. Diese Eingangsbestätigung, die keine Annahme Ihres Angebotes darstellt, führt noch einmal alle Details Ihrer Bestellung, unsere Bankdetails sowie die Widerrufsbelehrung auf.

Wir sind berechtigt, Ihr Vertragsangebot innerhalb von 5 Werktagen anzunehmen. Dies erfolgt durch Übersendung unserer Rechnung. Erfolgt die Lieferung der bestellten Ware innerhalb der genannten Frist, so kommt auch dies einer Annahme Ihres Angebotes bzw. einem Vertragsschluss gleich. - Diese Vorgehensweise gilt analog für den Eingang Ihrer schriftlich, telefonisch oder elektronisch (E-Mail) erteilten Bestellung.

Für jeden Bestellvorgang gilt ein Bestellwert von maximal 500 €, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.  

Die Vertragssprache ist Deutsch.

Versandkosten

Bestellungen mit einer Lieferanschrift auf dem deutschen Festland ab einem Auftragswert von 14 Euro inklusive Mehrwertsteuer liefern wir kostenfrei an Sie aus. Für Bestellungen, die unterhalb dieses Wertes liegen und / oder zur Auslieferung auf eine deutsche Insel bestimmt sind berechnen wir Versandkosten. Bitte beachten Sie hierzu unsere Angaben in der aktuellen Versandkostentabelle.

Alle Angaben gelten für Lieferungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.  

Lieferzeiten & Lieferumfang

Der Beginn der von uns angegebenen Lieferzeit setzt die Abklärung technischer Fragen sowie die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtung unseres Kunden voraus. Die Einrede des nicht erfüllten Vertrages bleibt vorbehalten.

Für den Fall einer nicht oder nicht vollumfänglichen Verfügbarkeit der Ware werden wir Sie unverzüglich informieren. Wir behalten uns das Recht vor, nur die verfügbare Ware auszuliefern. Eine Rückzahlung von Ihnen ggfs. schon erfolgter Zahlungen werden wir unmittelbar und auf dem gleichen Zahlungsweg, wie von Ihnen ausgeführt, vornehmen. Vorbehaltlich einer im Vorfeld anderweitig mit Ihnen getroffenen Vereinbarung, kann die Rückzahlung auf einem anderen Zahlungsweg erfolgen.  

Preise & Zahlungsbedingungen

Alle in unserem Online-Shop angegebenen Preise sind Bruttopreise, sie beinhalten die zum Zeitpunkt der Lieferung gültige gesetzliche Mehrwertsteuer. Ggfs. anfallende Versandkosten sind separat aufgeführt. Bitte beachten Sie hierzu unsere Angaben unter Versandkosten.

Für die Bezahlung der von Ihnen bestellten Ware stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

Vorauskasse:

Wir senden Ihnen per E-Mail eine Bestellbestätigung mit Angabe unserer Bankverbindung zu. Nach Eingang der Zahlung auf unserem Bankkonto versenden wir die Ware an Sie.

Nachnahme:

Sie bezahlen den Rechnungsbetrag in bar an den Paketzusteller. Die Gebühr für die DHL-Nachnahme beträgt insgesamt 5,00 Euro. Bitte halten Sie den Rechnungsbetrag und die Nachnahmegebühr bei der Paketannahme passend bereit, da der Paketdienst kein Wechselgeld mitführt.

Kreditkarte:

Bezahlen Sie bequem und sicher mit Ihrer VISA- oder MasterCard. Bei Zahlung mit Kreditkarte fallen keine weiteren Gebühren an.

Giropay:

Giropay ist ein Online-Bezahlverfahren. Basierend auf dem Online-Banking mit Eingabe Ihrer PIN und TAN erfolgt die Bezahlung einfach, schnell und sicher per Online-Überweisung.

Paypal:

Voraussetzung für die Zahlung mit PayPal ist ein PayPal-Konto. Für die Zahlungsart Paypal fallen keine weiteren Gebühren an.

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur Erfüllung unserer sämtlichen Forderungen unser Eigentum.

Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Unsere Produkte können im Rahmen des Zumutbaren geringfügig von den im Onlineshop abgebildeten Darstellungen abweichen. Wir verweisen hierzu auf unsere Ausführungen unter Vertragsschluss.

Bei einer durch den Transport beschädigten Anlieferung bitten wir Sie, die Beschädigung gegenüber dem Zusteller sofort zu reklamieren und uns ebenfalls unverzüglich hierüber zu informieren. - Eine nicht erfolgende Reklamation hat auf Ihre Gewährleistungsrechte keinen Einfluss, hilft uns aber bei der Durchsetzung unserer Ansprüche gegenüber dem Zustelldienst.

Unsere Produkte und Serviceleistungen unterliegen hohen Qualitätsansprüchen und wir sichern Ihnen für die Bearbeitung Ihrer Fragen und möglicher Beanstandungen eine zügige Bearbeitung zu. Bitte wenden Sie sich an unser Serviceteam, das Ihnen wie folgt zur Verfügung steht:

 

Öffnungszeiten Mo-Fr 08:00 bis 18:00 Uhr
Telefon +49 4531 16966 - 66
E-Mail petfood@virbac.de
Firmenanschrift Virbac Tierarzneimittel GmbH
  Rögen 20
  23843 Bad Oldesloe

Einlösung von Aktionsgutscheinen und Geschenkgutscheinen

Unentgeltliche Aktionsgutscheine

Unentgeltliche Aktionsgutscheine können Sie online unter  petshop.de.virbac.com einlösen. Diese Aktionsgutscheine unterliegen spezifischen Einlösebedingungen in Bezug auf Rabatthöhe, Gutscheinwert, Mindestbestellwert, Gültigkeitsdauer und Einschränkung auf bestimmte Kategorien oder Produkte. Eine Einlösung kann nur vor Abschluss des Bestellvorgangs erfolgen. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich. Etwaiges Restguthaben wird nicht erstattet. Pro Bestellung ist nur ein Gutschein einlösbar. Für den Kauf von Geschenkgutscheinen ist der Einsatz von Aktionsgutscheinen nicht möglich. Der Gutschein wird nicht erstattet, wenn Sie die mit einem Aktionsgutschein ganz oder teilweise bezahlte Ware im Rahmen des gesetzlichen Widerrufsrecht zurückgeben.

Kostenpflichtige Geschenkgutscheine

Kostenpflichtige Geschenkgutscheine können Sie käuflich erwerben und einlösen unter petshop.de.virbac.com. Der Gutschein und eventuelles Restguthaben sind bis zum Ende des dritten Jahres nach dem Jahr des Gutscheinkaufs einlösbar. Eine Einlösung kann nur vor Abschluss des Bestellvorgangs erfolgen. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich. Pro Bestellung ist nur ein Gutschein einlösbar. Der Gutschein kann nur für den Kauf von Waren und nicht für den Kauf von weiteren Gutscheinen verwendet werden. Gutschein-Guthaben wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst. Sie erhalten einen neuen Gutschein, wenn Sie mit dem Gutschein bezahlte Ware im Rahmen des gesetzlichen Widerrufsrechts zurückgeben. Ein Geschenkgutschein kann nicht mit der Zahlungsart Vorauskasse erworben werden. Der Gutschein ist übertragbar. Der Verkäufer kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber leisten. Dies gilt nicht, wenn der Verkäufer Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.


Vertragstext

Der Vertragstext wird in unserer Datenbank nicht gespeichert.


Widerrufsbelehrung

Als Verbraucher (i.S. des § 13 BGB) haben Sie das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die bestellte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben ist es erforderlich, dass Sie uns anhand einer eindeutigen Erklärung (z.B. über einen Brief, ein Telefax oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Bitte richten Sie Ihren Widerruf an

E-Mail petfood@virbac.de
Post Virbac Tierarzneimittel GmbH
  Rögen 20
  23843 Bad Oldesloe

Sie können sehr gerne das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie finden es unter:

Online-Formular Widerruf

Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail eine Bestätigung über den Eingang des Widerrufs übermitteln. Ebenso steht es Ihnen frei, eine eindeutige Erklärung auf unserer Webseite petshop.de.virbac.com elektronisch auszufüllen und an uns zu übermitteln.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag wirksam widerrufen, werden die beiderseits erbrachten Leistungen zurückgewährt. D.h., wir werden Ihnen alle mit diesem Vertrag verbundenen und von Ihnen erhaltenen Zahlungen, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme zusätzlicher Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben) unmittelbar, spätestens jedoch innerhalb von vierzehn Tagen, gerechnet ab dem Tag, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist, zurückzahlen. Die Rückzahlung erfolgt auf demselben Zahlungsweg, den Sie für die Bezahlung der aus dem widerrufenen Vertrag entstandenen Verpflichtung verwendet haben. Abweichungen hiervon bedürfen einer schriftlichen Vereinbarung. Eine Berechnung von Kosten für die Rückzahlung ist ausgeschlossen.

 

Paketversandfähige Ware

Grundlage für die Rückzahlung ist die unverzügliche, jedoch spätestens innerhalb von vierzehn Tagen erfolgende Rücksendung der paketversandfähigen Ware an uns. Bitte berücksichtigen Sie die in unserem Muster-Widerrufsformular aufgeführte Anschrift für die Rücksendung. Fristbeginn ist der Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf dieser Frist absenden bzw. ein von Ihnen vorgelegter Nachweis, dass Sie die Retoure fristgemäß versandt haben. Es gilt der jeweils frühere Zeitpunkt.

Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung paketversandfähiger Waren tragen Sie.

Nicht paketversandfähige Ware

Grundlage für die Rückzahlung ist die unverzügliche, jedoch spätestens innerhalb von vierzehn Tagen erfolgende Rücksendung der nicht paketversandfähigen Ware an uns. Bitte berücksichtigen Sie die in unserem Muster-Widerrufsformular aufgeführte Anschrift für die Rücksendung. Fristbeginn ist der Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie den Versand der Waren vor Ablauf dieser Frist in die Wege leiten bzw. ein von Ihnen vorgelegter Nachweis, dass Sie den Versand der Retoure fristgemäß in die Wege geleitet haben. Es gilt der jeweils frühere Zeitpunkt.

Nicht paketversandfähige Waren holen wir nur nach vorheriger Vereinbarung und unter der ursprünglich von Ihnen angegebenen Lieferanschrift zu den üblichen Geschäftszeiten ab.

Für nicht paketversandfähige Waren betragen die von Ihnen zu zahlenden Rücksendekosten max. 30 € für jedes Stückgut (Stückgut bezeichnet in der Logistik jedes Transportgut, das sich einzeln am Stück transportieren lässt). In diesem Betrag ist die Mehrwertsteuer bereits enthalten. Darüber hinausgehende Rücksendekosten gehen zu unseren Lasten.

Für einen etwaigen Wertverlust der Ware kommen Sie lediglich dann auf, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit der Ware zurückzuführen ist.

 

Verbraucherschutz

Online-Streitbeilegung: Zur Beilegung einer Streitigkeit haben Sie die Möglichkeit, die Plattform zur Online-Streitbeilegung der EU-Kommission zu nutzen.

Alternative Streitbeilegung: Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil, sind aber gesetzlich verpflichtet, Sie auf eine für Sie zuständige Verbraucherschlichtungsstelle hinzuweisen:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V.
Straßburger Str. 8
77694 Kehl
Internet: www.verbraucher-schlichter.de

Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.

Gerichtsstand für Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Anbieter ist Lübeck, sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt.