Anmelden

Merkliste

0

Warenkorb

Futtermittelallergie beim Hund

Jetzt ist Schluss mit lästigem Juckreiz!

Jetzt ist Schluss mit lästigem Juckreiz!

Welches hypoallergene Futter von Virbac ist das Richtige für Ihren Hund und wie finden Sie das heraus?

Um zu ermitteln, ob tatsächlich eine Futtermittelunverträglichkeit ursächlich für die klinischen Symptome (z.B. Juckreiz, Ohrenentzüdnungen) Ihres Hundes sind, bekommt dieser zunächst eine sogenannte Eliminationsdiät. Diese enthält Protein- und Kohlenhydratquellen, mit denen er zuvor noch nie gefüttert wurde. 
Wichtig ist, dass ausschließlich diese Diät über einen ausreichend langen Zeitraum (acht bis zehn Wochen) gefüttert und nichts anderes gegeben wird, auch keine Leckerli, Kauartikel, Ergänzungsfuttermittel oder Medikamente mit Geschmacksstoffen usw.

Verschwinden nach der Futterumstellung die klinischen Symptome, ist es wahrscheinlich, dass es sich tatsächlich um eine Futtermittelallergie/-unverträglichkeit handelt. Um diese Verdachtsdiagnose zu bestätigen, wird im Anschluss an die Eliminationsdiät ein Provokationstest durchgeführt.

Das Spezialfutter von Virbac eignet sich nicht nur für eine Ausschlussdiät, sondern auch für die langfristige Ernährung von Patienten mit Futtermittelunverträglichkeiten.

So bilden bei dem für die Ausschlussdiät eingesetzten Veterinary HPM Hypoallergy Insect speziell gezüchtete Mehlwürmer die Eiweißgrundlage.

Eine Alternative zur Verwendung von Insektenprotein stellt sogenanntes hydrolysiertes Futter dar: Dafür werden konventionelle Futtereiweiße durch einen mechanischen Prozess unter Überdruck und Hitze, die Hydrolyse, bis auf die molekulare Ebene aufgespalten. Das Immunsystem erkennt diese Proteine nicht mehr und bewertet sie daher auch nicht als Allergene. Diese Futter kommen insbesondere für Patienten mit Futtermittelunverträglichkeiten in Betracht. Veterinary HPM Hypoallergy Salmon ist ein hydrolysiertes Allergiefutter auf Lachsbasis.

Es empfiehlt sich, vorerst bei dem Futter zu bleiben, das zu einer deutlichen Besserung der klinischen Symptome geführt hat. In manchen Fällen beruhigt sich das Immunsystem nach einiger Zeit. Daher kann man nach einigen Monaten der alleinigen Verfütterung des Allergiefutters versuchsweise auf ein spezielles Diätfutter für hautempfindliche Hunde, zum Beispiel Veterinary HPM Dermatology Support, wechseln. Bleibt das Tier gesund, erhält es dieses Futter weiterhin. Zeigen sich neue Symptome, kehrt man zu dem wirksamen Allergiefutter zurück.

Dog Hypoallergy Insect

Für Hunde mit Futtermittelunverträglichkeiten

Dog Hypoallergy Insect
  • Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde auf der Basis von Insektenprotein

  • Inhaltsstoffe und damit verbundene Nährstoffunverträglichkeit (mit begleitender Erkrankung der Haut und/oder des Verdauungstraktes) wird reduziert.

  • Bei Futtermittelunverträglichkeit / -allergie mit begleitenden Verdauungsstörungen (z. B. Diarhoe)

  • Bei Futtermittelunverträglichkeit / -allergie mit begleitenden Erkrankungen von Haut/Fell (z. B. Dermatitis);

  • Zur mittel- oder langfristigen Gabe geeignet.

Dog Hypoallergy Lachs

Für Hunde mit Futtermittelunverträglichkeiten

Dog Hypoallergy Lachs
  • Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde auf der Basis von Lachsprotein

  • Reduzierung von Inhaltsstoff- und Nährstoffunverträglilchkeit (mit begleitender Erkrankung der Haut und/oder des Verdauungstraktes)

  • Bei Futtermittelunverträglichkeit / -allergie mit begleitenden Verdauungsstörungen (z. B. Diarhoe)

  • Bei Futtermittelunverträglichkeit / -allergie mit begleitenden Erkrankungen von Haut/Fell (z. B. Hautrötung, Juckreiz)

  • Zur mittel- oder langfristigen Gabe geeignet.

Klasse!

Mein Hund hat das Futter sehr gut angenommen und verträgt es auch super. Ich habe das Gefühl sie ist von ihrem körperlichen Wohlbefinden ausgeglichener als vor 2 Monaten. Ich bin sehr zufrieden mit dem Futter und kann es nur weiterempfehlen.

Sehr zufrieden

Nach jahrelanger Suche nach dem optimalen Futter (Trockenfutter, Nassfutter und Barf) habe ich in einer Hundezeitung einen Artikel über dieses Futter gelesen. Die Zusammensetzung mit dem erhöhten Eiweißanteil fand ich plausibel und überzeugend. Alle meine Dackel fressen dieses Futter gerne. Besonders positiv fällt die Veränderung des Fells auf. Weich und glänzend ist es jetzt. Die Hunde machen alle einen absolut gesunden Eindruck.

Das schmeckt sogar dem Prinzchen !!

Sehr hochwertiges Futter. Muß auch sehr gut schmecken, da unser Hund vorher kein Trockenfutter zu sich nahm. Schon nach kurzer Zeit eine deutliche Gewichtsreduzierung. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis !!

Was macht unser Futter so besonders?

Was macht unser Futter so besonders? Ganz einfach: Bei uns wird Ihr Tier so gefüttert, wie es der Natur am nächsten kommt. Denn VETERINARY HPM™ ist proteinreich und kohlenhydratarm, so wie es uns zum Beispiel die Katze mit ihrer natürlichen Nahrung (einer Maus) vormacht. Diese besteht nämlich zu über 60 % aus Proteinen (Eiweißen) und nur zu einem geringen Anteil aus Kohlenhydraten.

Hunde und Katzen sind Karnivoren (Fleischfresser) und ernähren sich vorwiegend von Fleisch. Genau wie Sie selbst, benötigt auch Ihr Tier eine gesunde und ausgewogene Ernährung, um bei guter Gesundheit zu bleiben. Die meisten kommerziellen Tiernahrungen enthalten jedoch zu viele Kohlenhydrate und nur einen geringen Anteil an tierischen Eiweißen. Sollte man sein Tier nicht nach seinem natürlichen Erbe füttern?

Um diesem Anspruch gerecht zur werden, hat Virbac die Produktreihe von VETERINARY HPM™ auf Basis des High-Protein-Low-Carbohydrate-Prinzips (HP-LC) entwickelt. Im Vergleich zu anderen Tierfuttersorten enthält VETERINARY HPM™ circa 30 % weniger Kohlenhydrate und um die 25 - 40 % mehr Proteine, sodass sie dem Anspruch der Hyper-Premium-Tiernahrung (HPM) gerecht wird. Schmackhaftigkeitsstudien* haben zudem bewiesen, dass 94 % der mittelgroßen bis großen Hunde das Futter sehr gut annehmen. Ebenfalls wurde bei dieser Studie festgestellt, dass Hunde bei eigener Wahl eine proteinreiche Nahrung anderen Futterrezepturen vorziehen. Der minimale Stärkeanteil in unserem Futter wird für die Gewährleistung einer festen Konsistenz und Struktur des Futters benötigt. Sowieso sind unsere Produkte weizenfrei und durch die allgemeine Abwesenheit von Mais, Gluten, Soja, Ei, Rind und Fisch besonders allergenarm. Ebenfalls enthält unser Futter keinerlei Farb-, Geschmacks- oder Geruchsverstärker.

Mehr über Virbac erfahren

Wie VETERINARY HPM™ mittels funktionaler Zusätze zur Gesundheit beiträgt und Erkrankungen vorbeugt?

Erhalt eines optimalen Körpergewichts
Erhalt gesunder Harnwege und Vorbeugung von Harnsteinen
Erhalt einer gesunden Nierenfunktion
Unterstützung von Haut und Fell
Hohe Verdauungstoleranz bei Tieren mit empfindlichem Verdauungssystem
Zahnsteinkontrolle mittels spezieller Zusätze
Allergenarme Rezeptur (Kein Weizen, Soja, Milch, Ei oder Rind)
Niedriger Stärkegehalt, für einen stabilen Blutzuckerspiegel
Unterstützung von Gelenken und Muskeln bei älteren Tieren
Unterstützung des Immunsystems durch bestimmte Futterzusätze

Futter für kastrierte Hunde

Futter für kastrierte Hunde

      ✔ Alleinfuttermittel für kastrierte Hunde

      ✔ Für kleine und große Hunde

      ✔ Verschiedene Altersklassen

Futter anzeigen

Kleine Rassen

Kleine Rassen

      ✔ Alleinfuttermittel für kleine Hunde (< 10 kg)

      ✔ Verschiedene Altersklassen

      ✔ Angepasste Krokettengröße (~ 10,5 mm)

Futter anzeigen

Mittlere und große Rassen

Mittlere und große Rassen

      ✔ Alleinfuttermittel für mittlere & große Rassen (> 10 kg)

      ✔ Verschiedene Altersklassen

      ✔ Unterstützt den Erhalt gesunder Knochen & Gelenke

Futter anzeigen

Gelenke und Mobilität

Gelenke und Mobilität

      ✔ Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde mit Gelenkerkrankungen

      ✔ MOBILITY Plus Complex

      ✔ Bei Gelenkerkrankungen, zur Verbesserung der Mobilität & Management des Körpergewichts

Futter anzeigen