Anmelden

Merkliste

0

Warenkorb

Dog Hypoallergy Lachs

  • Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde auf der Basis von Lachsprotein

  • Reduzierung von Inhaltsstoff- und Nährstoffunverträglilchkeit (mit begleitender Erkrankung der Haut und/oder des Verdauungstraktes)

  • Bei Futtermittelunverträglichkeit / -allergie mit begleitenden Verdauungsstörungen (z. B. Diarhoe)

  • Bei Futtermittelunverträglichkeit / -allergie mit begleitenden Erkrankungen von Haut/Fell (z. B. Hautrötung, Juckreiz)

  • Zur mittel- oder langfristigen Gabe geeignet.

  • mehr...

58,87 *

Grundpreis: 8,41 EUR / 1 kg

Erhältlich in den Grössen:

3 kg 7 kg 12 kg

Lieferzeit 1-3 Werktage

+
-

* inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten

Spartipp

HUNDEFUTTER FÜR HUNDE MIT FUTTERMITTELALLERGIE

HYPOALLERGY LACHS
Alleinfuttermittel für adulte Hunde

Die Rezeptur auf der Basis von hydrolysierten (aufgespaltenen) Lachsproteinen und Tapioka ermöglicht die Behandlung der häufigsten Futtermittelunverträglichkeiten. 
Lachsproteine werden intensiv hydrolysiert, um Peptide mit niedrigem Molekulargewicht (mittleres Molekulargewicht 1,7 kDa, 99 % der Peptide unter 10 kDa) für die Behandlung von Futtermittelunverträglichkeiten zu erhalten. Die hohe Verdaulichkeit und die hohe biologische Wertigkeit der Proteine (Aminosäureprofil) decken den täglichen Bedarf von Hunden optimal.

Durch Verwendung von Tapioka (gereinigte Maniokstärke) wird der Proteinanteil von Maniok ausgeschlossen, sodass wir eine gereinigte Kohlenhydratquelle vorliegen haben.
Eine spezifische Kombination von Zusatzstoffen (Tonerde, Präbiotika, Probiotika, Fasern) unterstützt zudem die Verdauungsfunktion, die bei allergischen Hunden eingeschränkt sein kann, sodass eine hohe Verdauungstoleranz erreicht wird. Ebenso führt der hohe Gehalt an tierischen Proteinen und Fetten zu einer garantiert hohen Akzeptanz, sodass die Schmackhaftigkeit während einer längeren Diät erhalten bleibt.

Der hohe und ausgewogene Gehalt an Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren unterstützt den Erhalt der Hautbarrierefunktion und reduziert das Risiko der Entstehung anderer Allergien. Der angepasste Gehalt an Proteinen und essenziellen Fettsäuren unterstützt außerdem den Erhalt eines gesunden Fells.

Dieses Alleinfuttermittel ist geeignet für ausgewachsene und ältere Hunde. Die enthaltenen Mengen sämtlicher essenzieller Nährstoffe decken den täglichen Bedarf.
 


Artikelnummer: 04382

SCHLÜSSELVORTEILE & CHARAKTERISTIKA

Eliminationsdiät*
Die Rezeptur auf der Basis von aufgespaltenem Lachsproteinen und Tapioka ermöglicht die Behandlung der häufigsten Futtermittelunverträglichkeiten.

Gereinigte Kohlenhydratquelle (nur eine Quelle)*
Durch Verwendung von Tapioka (gereinigte Maniokstärke) wird der Proteinanteil von Maniok ausgeschlossen.

Mit hydrolysiertem (aufgespaltenem) Lachsprotein*
Lachsproteine werden intensiv aufgespalten, um Peptide mit niedrigem Molekulargewicht (mittleres Molekulargewicht 1,7kDa, 99 % der Peptide unter 10 kDa) für die Behandlung von Futtermittelunverträglichkeiten zu erreichen. Je kleiner das Molekulargewicht, desto geringer ist die Chance, dass Ihr Hund darauf allergisch reagieren wird.
Die hohe Verdaulichkeit und die hohe biologische Wertigkeit der Proteine (Aminosäureprofil) decken den täglichen Bedarf von Hunden optimal.

Hohe Verdauungstoleranz
Eine spezifische Kombination von Zusatzstoffen (Tonerde, Präbiotika, Probiotika, ausgewählte Fasern) unterstützt die Verdauungsfunktion, die bei allergischen Hunden eingeschränkt sein kann.
(Wirksamkeit nachgewiesen durch Virbac**)

Hohe Akzeptanz
Der hohe Gehalt an tierischen Proteinen (Lachs) und Fetten garantiert eine hohe Akzeptanz für eine optimale Akzeptanz während der Eliminationsdiät oder bei Langzeitfütterung.
(Wirksamkeit nachgewiesen durch Virbac*)

Hautintegrität
Der ausgewogene Gehalt an Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren unterstützt die natürliche Hautabwehr und reduziert das Risiko der Entstehung anderer Allergien.

Unterstützung des Fells
Der angepasste Gehalt an Proteinen und essenziellen Fettsäuren unterstützt den Erhalt eines gesunden Fells.

Hohe Verdaulichkeit
Die hohe Verdaulichkeit unterstützt Hunde mit begleitend eingeschränkter gastrointestinaler Funktion.

Geeignet für adulte und ältere Hunde
Die enthaltenen Mengen sämtlicher essenzieller Nährstoffe decken den täglichen Bedarf adulter und älterer Hunde.

* Richtlinie 2008/38/EG der Kommission

Tapioka**, hydrolysierte Lachsproteine (26%)*, tierische Fette, Mineralstoffe, Lignocellulose, hydrolysierte Schweine- und Geflügelproteine*, Rübenschnitzel, Bierhefe, Fructo-Oligosaccaride, Mono- und Diglyceride von Fettsäuren,  Lactobacillus acidophilus pasteurisiert, Chondroitinsulfat

* Proteinquellen
** Kohlenhydratquellen

SPEZIFISCHE ZUSATZSTOFFE :
Bentonit 0,5 %
Lactobacillus 7 mg/kg
L-Carnitin 330 mg/kg

(in % der Originalsubstanz) 
Feuchtigkeit
Rohprotein24 
Verhältnis tierisches/pflanzliches Protein100/00
Rohfett18 
Mineralstoffe
Rohfaser4,5 
Kohlenhydrate (NfE)37,5 
Stärke36 
Calcium0,9 
Phosphor0,7 
Natrium0,4 
Methionin + Cystein1,2 
Omega - 6 - Fettsäuren3
Omega - 3 - Fettsäuren0,5 
  
Nutritive Schlüsselwerte 
Metabolisierbare Energie (berechnet) (kcal/100 g)377
Metabolisierbare Energie (gemessen in vivo) (kcal/100g) 384
Proteinverdaulichkeit (in vivo; %)91
Fettverdaulichkeit (in vivo; %)97,5
Energie aus Rohprotein (%)23
Energie aus Fett (%)42
Energie aus NfE (%)35
Verhältnis Protein / Kalorien  (RPC)64 g/Mcal

Körper-
gewicht (kg)
Tagesration (g/Tag)
ÜbergewichtNormal*Untergewicht
3708595
595120135
8135165180
10155190210
15200250275
20245305335
25285355390
30320400440
40390485535
60510635700


*
ausgewachsene Wohnungskatze mit optimalem Körpergewicht.

Die Tagesration basiert auf dem AKTUELLEN Körpergewicht der Katze und muss monatlich angepasst werden.

Damit sich das Verdauungssystem Ihres Lieblings an seine neue Nahrung gewöhnen kann, empfehlen wir eine schrittweise Umstellung von der bisherigen Nahrung auf VETERINARY HPM über einen Zeitraum von 4 bis 7 Tagen.
Vermeiden Sie auf jeden Fall eine abrupte Umstellung des Futters!

Während der Umstellungsphase können Verdauungsprobleme auftreten, die auf eine allmähliche Umgewöhnung des Verdauungssystems auf das neue Futter zurückzuführen sind.

Erfahren Sie mehr dazu, indem Sie hier klicken.